‚Masken‘ werden getragen!

Amt Berkenthin: Ordnungsdienst macht Stichproben in Schulbussen

507
Die "Ordnungshüter" konnten keine Verstöße gegen die Maskenpflicht in Bussen feststellen. Foto: Amt Berkenthin
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Berkenthin (pm). Mit Verschärfung der Corona-Regeln und weiteren Einschränkungen im privaten und öffentlichen Leben hat das Amt Berkenthin den Ordnungsdienst wieder hochgefahren. In der vergangenen Woche hat der Ordnungsdienst besonders auf das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung geachtet und auch Schulbusse überprüft.

Insgesamt zwölf Busse auf unterschiedlichen Linien wurden von den Mitarbeitern der Amtsverwaltung in Augenschein genommen. Die Schüler, auch andere Fahrgäste halten sich an die Maskenpflicht. Beanstandungen konnten die „Ordnungshüter“ nicht feststellen.