Auf einen Streich: Abitur + Ausbildung in der Sozialpädagogik

425
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Mölln (pm). Alle reden vom Fachkräftemangel in pädagogischen Arbeitsfeldern. Das BBZ Mölln schafft Abhilfe, denn das BBZ kombiniert die bereits vorhandenen Bildungsgänge Berufliches Gymnasium Gesundheit und Soziales mit dem Abschluss Staatlich geprüfte Sozialpädagogische Assistenz.

Wer den Mittleren Schulabschluss erworben hat, erfüllt die Einstiegsvoraussetzungen, um nach nur vier Jahren sowohl eine abgeschlossene Berufsausbildung als auch die Allgemeine Hochschulreife mit den Schwerpunktfächern Pädagogik/ Psychologie zu erwerben.
Die Schülerinnen und Schüler sammeln in der vierjährigen Ausbildung vielfältige berufliche Erfahrungen im pädagogischen Praxis-Alltag.  Mit diesem Bildungsangebot erhalten junge Menschen zukünftig glänzende Berufsaussichten nicht nur in unserer Region.

Anmeldebögen und Informationsmaterial erhalten Interessierte im Schulbüro des BBZ Mölln oder unter www.bbzmoelln.de. Ansprechpartner: Henrik Mehmel, unter der Telefonnummer (045 42) 85 79-21 oder per Email an henrik.mehmel@schule.landsh.de.