Rowing Challenge auf den Ratzeburger Seen – Einschränkungen beim Befahren

541
Der Ratzeburger See. Foto: Anders
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Am Sonnabend, 24. Oktober 2020, veranstaltet der Ratzeburger Ruderclub die erste Ratzeburger Rowing Challenge nach dem Vorbild des nicht mehr existierenden Armada Cup in Bern. Bei der Regattaveranstaltung handelt es sich um ein Rennen mit Massenstart für bis zu 200 Einer über eine Strecke von zirka acht Kilometern auf den Ratzeburger Seen.

Zur Sicherung eines reibungslosen Ablaufs der Veranstaltung ist das Befahren der Ratzeburger Seen in der Nähe der Veranstaltungsflächen in der Zeit von 6 bis 15 Uhr nur Teilnehmenden und zur Veranstaltung gehörenden Personen gestattet.

Aus organisatorischen Gründen werden die Schwimmkörper für die Regattastrecke bereits am Nachmittag des 23. Oktober 2020 ausgebracht und verbleiben bis zum Ende der Veranstaltung auf den Seen.