Letztes Wochenende der Ausstellung mit Werken Hans-Werner Köneckes

209
Foto: Kulturportal-Herzogtum.de
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Mölln (pm). An diesem Wochenende bietet sich die letzte Gelegenheit, die Ausstellung mit Werken des Möllner Bildhauers Hans-Werner Könecke zu besichtigen. Die Stiftung Herzogtum Lauenburg ehrt den Künstler mit dieser Ausstellung anlässlich seines 80. Geburtstags.

Hans-Werner Könecke nahm Unterricht bei dem Möllner Maler Max Ahrens und kam dadurch zur Bildhauerei. Seine Skulpturen aus Bronze und teilweise aus Holz – überwiegend Tiere und Menschen – stehen in ganz Norddeutschland, viele im öffentlichen Raum.

Öffnungszeiten am Samstag und Sonntag (26. + 27. September) jeweils 11 – 16 Uhr. Ort: Stadthauptmannshof, Hauptstr. 150, 23879 Mölln. Der Eintritt ist frei.