Mofafahrer mit über drei Promille unterwegs

297
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Lauenburg (pm). Am 10. September 2020 wurden Beamte der Polizei Lauenburg gegen 3.30 Uhr alarmiert, nachdem ein auffällig und unsicher fahrender Motorroller gemeldet wurde, der aus Boizenburg kommend in Richtung Lauenburg fuhr. In der Berliner Straße in Lauenburg, stellten die Beamten den Roller fest, der in deutlichen Schlangenlinien geführt wurde.

Nachdem die Polizisten den 53-jährigen Fahrer aus Lauenburg gestoppt hatten, bemerkten sie Auffälligkeiten, die auf Alkoholeinfluss deuteten. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,63 Promille.

Ihm wurde daraufhin auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen. Der Lauenburger wird sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen.