Geschädigter gesucht

659
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Schwarzenbek (pm). Bereits am 29. Juli 2020, gegen 10.30 Uhr ist es in der Compestraße in Schwarzenbek zu einem Verkehrsunfall gekommen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde ein Fahrzeug bei einem Parkvorgang beschädigt.

Konkrete Angaben zum geschädigten Fahrzeug liegen nicht vor, so dass die Polizei auf diesem Weg nach dem Geschädigten sucht. Bei dem Fahrzeug dürfte es sich um einen dunklen, etwas größeren Pkw mit einer Beschädigung am Heck handeln. Auch ist bekannt, dass es eine RZ-Zulassung habe.

Die Polizei Schwarzenbek hat Ermittlungen aufgenommen und sucht nach dem geschädigten Fahrzeug. Der Halter beziehungsweise Nutzer des Pkw melde sich bitte unter der Telefonnummer 04151/8894-0.

Vorheriger Artikel‚Undine‘ im Filmclub
Nächster ArtikelForsteinrichtungswerk – Ein Plan für die Zukunft des Geesthachter Stadtwaldes
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.