Dassendorf: Vollsperrung im Kreuzhornweg

293
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Dassendorf (pm). Im Zeitraum vom 3. bis 7. August 2020 werden in Dassendorf im Bereich der abknickenden Vorfahrt Kreuzhornweg / Bornweg Straßensanierungsmaßnahmen ausgeführt. Der Kreuzhornweg wird in diesem Bereich voll gesperrt. Eine entsprechende Umleitung ist ausgewiesen.

Weiter ist zu beachten, dass der Nahverkehr der Linie 8820 (Geesthacht – Dassendorf – Aumühle) in diesem Zeitraum nur die Haltestellen an der L 314 / Mühlenweg anfahren wird. Nutzer des ÖNVP werden gebeten, sich über geänderte Fahrpläne zu informieren.

Für weitere Fragen steht das Amt Hohe Elbgeest, Ordnungs- und Sozialamt, unter der Telefonnummer 04104-990/306 gerne zur Verfügung.


Größere Karte anzeigen

Vorheriger ArtikelDLRG Mölln übernimmt Badeaufsicht am Rolandseck
Nächster ArtikelAuf Los geht’s los!
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.