Sonne im Waldschwimmbad für Tauchanfänger

379
Liv schwebt begleitet vom Tauchlehrer-Michael Hildmann-durchs Wasser. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Büchen (pm). Bei herrlichem Sonnenschein trafen sich Taucher mit Corona-Auflagen im Waldschwimmbad Büchen. Die Tauchschüler erlebten ihr erstes Tauchen mit Neoprenanzug und Ausrüstung in Begleitung erfahrener Tauchlehrer.

Für zwei Stunden nutzen die Tauchgemeinschaft Mölln (TGM) und die DLRG aus Büchen und Ratzeburg gemeinsam das Schwimmbecken. Insgesamt waren 16 Teilnehmer und Ausbilder im Wasser aktiv.

Später tauchen die Schüler in Seen, um ihren Gerätetauchschein zu erreichen. Die DLRG Rettungsschwimmer bilden sich danach zu Einsatztauchern weiter.

Vorheriger ArtikelAusstellung: Europa im Blick?
Nächster ArtikelGemeldete Covid19-Fälle, Stand 3. Juli
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.