Zwei Personen nach Automatenaufbruch festgenommen

280
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Geesthacht (pm). In den frühen Morgenstunden des 26. Juni 2020 konnten zwei männliche Personen durch Beamte der Polizei Geesthacht und Lauenburg nach einer Aufbruchstat festgenommen werden. Ein Zeuge konnte beobachten, wie mehrere Personen einen Zigarettenautomaten aufbrachen und Zigaretten und Bargeld entnahmen. Die Täter flüchteten mit ihrer Beute in einem Pkw in Fahrtrichtung Lauenburg.

Im Rahmen der sofortigen Fahndung konnte durch die Polizeibeamten das Fluchtfahrzeug gefunden und zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen werden. Die beiden 54- und 29-jährigen Männer wurden zum Polizeirevier Reinbek gebracht.

Gegen 8 Uhr wurde der Polizei Geesthacht ein weiterer Automatenaufbruch in der Tesperhuder Straße in Geesthacht gemeldet. Dabei handelt es sich ebenfalls um einen Zigarettenautomaten. Ob diese Tat mit der Aufbruchstat in der Jahnstraße in Verbindung steht, wird noch ermittelt.

Die beiden Täter wurden erkennungsdienstlich behandelt und werden sich nun wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls verantworten müssen. Zur Höhe der erlangten Beute und zum entstandenen Sachschaden können noch keine Angaben gemacht werden.

Die Kriminalpolizei Geesthacht ermittelt und sucht nach Zeugen: Wer kann Angaben zur Tat machen? Wem sind am heutigen Morgen in der Jahnstraße oder in der Tesperhuder Straße verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen?

Hinweise bitte an die Polizei in Geesthacht unter der Telefonnummer 04152 80030.