Skaterplatz in Berkenthin bis auf weiteres geschlossen

767
Bild von fancycrave1 auf Pixabay
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Berkenthin (pm). Der Platz der Skateranlage neben dem Sportzentrum in Berkenthin bleibt bis auf weiteres geschlossen. Dies entschied der Kulturausschuss der Gemeinde auf seiner letzten Sitzung am 13. Mai 2020.

Der Grund für diese Maßnahme ist, dass in letzter Zeit Jugendliche und junge Erwachsenen immer wieder gegen die Nutzungsregeln verstoßen haben. Wiederholte Verschmutzung der Anlage, sinnlose Zerstörungen, Alkoholmissbrauch, Gefährdung anderer durch Glasscherben, Ruhestörung durch laute Musik, Nazi-Schmierereien zwangen nun die Gemeinde zum Handeln.

Aber der verantwortliche Ausschuss belässt es nicht bei der vorläufigen Schließung. Er möchte, dass die Anlage wieder zu einem Ort wird, an dem sich Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene treffen können, um hier ohne Gefährdung zu skaten oder sonstwie positiv ihre Freizeit zu verbringen. Deshalb fordert der Kulturausschuss alle interessierten Kinder, Jugendliche und Eltern auf, sich in eine Konzeptentwicklung für das Gelände einzubringen. Gemeinsam soll beraten werden, wie der Platz wieder zu einem friedlichen Ort der Begegnung für alle werden kann. Wer mitmachen möchte, melde sich bitte per Email an kultur@berkenthin.de. In einer gemeinsamen Sitzung soll dann versucht werden, vernünftige Lösungen zu finden.