Ratzeburg: öffentliche Sitzung der Stadtvertretung

315
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Am kommenden Dienstag, 26. Mai 2020, um 18.30 Uhr tritt die Stadtvertretung der Stadt Ratzeburg zu ihrer vierzehnten öffentlichen Sitzung in der Aula der Lauenburgischen Gelehrtenschule, Bahnhofsallee 22, zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Neubestellung der Plattdeutschbeauftragten sowie der ehrenamtlichen Leitung und Geschäftsführung der Volkshochschule Ratzeburg, die Satzung zur Aufhebung der Satzung der Stadt Ratzeburg über die Erhebung einer Tourismusabgabe, Feuerwehrangelegenheiten wie die Entschädigungspauschale für aktive Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg und die Auslagenpauschale für Jugendfeuerwehrwartinnen und -warte sowie die abschließende Beschlussfassung zum Bebauungsplan Nr. 49, 1. Änderung „westlich An der Tongrube“.

Informationen zur Sitzung wie auch zu allen anderen politischen Gremien sind auf der städtischen Webseite im Sitzungsinformationssystem bereit gestellt.

 

Vorheriger ArtikelSPD will Geesthachter Gastronomen unter die Arme greifen
Nächster ArtikelFünfzig Engel für Ratzeburg
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.