Kabinett setzt angekündigte Lockerungen zu Kontaktbeschränkungen um: Mehrere Personen zweier Haushalte dürfen sich ab Sonnabend treffen

504
Foto: pixabay.com
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Kiel (pm). Das Kabinett hat heute (8. Mai) wie angekündigt den Beschluss umgesetzt, dass sich wieder Personen zweier Haushalte ab diesem Wochenende treffen dürfen. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist damit auch mit Personen, die einem weiteren gemeinsamen Haushalt angehören, erlaubt.

Klargestellt wird ebenfalls, dass das weiterhin grundsätzlich gültige Kontaktverbot für die Sportausübung auf Sportanlagen im öffentlichen Raum nicht gilt, solange der Sport kontaktfrei ausgeübt wird und der Mindestabstand von 1,5 Metern gewahrt wird.

Eine entsprechende Änderungsverordnung wird veröffentlicht im Internet: https://schleswig-holstein.de/coronavirus-erlasse

Vorheriger ArtikelGemeldete Covid19-Fälle, Stand 8. Mai
Nächster Artikel‚… und dann kam dies Corona!‘
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.