Kein ‚Dörfer zeigen Kunst‘ in 2020

507
Keine Eröffnungsveranstaltung und keine Ausstellungen von "Dörfer zeigen Kunst" in 2020. Bild von MonikaP auf Pixabay
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Herzogtum Lauenburg (aa). Wie das Amt Lauenburgische Seen aktuell informiert, wird das beliebte Kunstfestival „Dörfer zeigen Kunst“ aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr abgesagt. Nachdem bereits seitens der Amtsverwaltung die Entscheidung getroffen wurde, auf eine zentrale Eröffnungsveranstaltung zu verzichten, erfolgte anschließend eine Anfrage bei den Gemeinden beziehungsweise den dort Verantwortlichen, ob in diesem Jahr die Ausstellung unter Einhaltung der aktuell geltenden Vorschriften vor Ort jeweils vorstellbar ist.

Dazu Amtsvorsteher Heinz Dohrendorff: „Kunst und Kultur sind wichtige Bestandteile in unserem Leben und dennoch kam – bis auf ganz wenige Ausnahmen – sehr schnell aus den Gemeinden die Rückmeldungen, dass die Durchführung der Ausstellung nicht vorstellbar ist, denn die bisherige Leichtigkeit sowie das große Gefühl des Zusammenhalts sind aufgrund der Corona-Pandemie nicht – wie sonst üblich – gegeben. Die Ausstellung ‚Dörfer zeigen Kunst‘ findet somit leider in diesem Jahr nicht statt. Wir wünschen allen Akteuren gute Gesundheit und hoffen auf eine Zusammenkunft Anfang 2021, um dann über alle aktuellen Einzelheiten zu sprechen.“