Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

562
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Krummesse (pm). Am Sonntag (19.04.2020) ereignete sich gegen 14.30 Uhr in Krummesse ein Verkehrsunfall. Hierbei wurden ein Motorradfahrer lebensgefährlich und seine Sozia schwer verletzt.

Der 53-jährige Motorradfahrer aus Wedel befuhr mit einer BMW die Niedernstraße in Krummesse in Richtung Einmündung zur Landesstraße 92. Aus unbekannten Gründen stürzte der Motorradfahrer in einer Kurve, kam von der Fahrbahn nach links ab und kollidierte mit einem Erdwall. Der Fahrer kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Seine 36-jährige Sozia wurde bei dem Unfall schwer verletzt und ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Schadenshöhe beträgt zirka 8.500 Euro.

Vorheriger ArtikelOsterüberraschung für Schiphorster Kinder
Nächster ArtikelRadfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.