Zukunft jetzt gestalten – Berufliches Telefoncoaching für Frauen und Schülerinnen

358
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Herzogtum Lauenburg (pm). In Zeiten der Krise öffnen sich auch neue Räume der Selbstreflexion und Neugestaltung persönlicher und beruflicher Strukturen. ‚Frau & Beruf‘ bietet ihnen ab sofort die Möglichkeit einer individuellen telefonischen Beratung.

Frauen und Schülerinnen können jetzt für sich diese wertvolle Möglichkeit nutzen, ihren beruflichen und persönlichen Kompass neu zu stellen. Beraterin und Jobcoach Sandra Hansen berät fachkundig zu den Themen berufliche Orientierung, Zielfindung, Stärken-Analyse, Arbeitsmarkt, Berufung und Ausbildung, Bewerbung sowie Weiterbildung und deren Finanzierung.

Die Beratungen im Projekt Frau & Beruf sind kostenfrei und werden finanziert aus dem Landesprogramm Arbeit mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (www.EU-SH.schleswig-holstein.de) und sollen Frauen dabei unterstützen, den Weg in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu finden und zu sichern.

Interessierte Frauen können telefonisch einen Termin vereinbaren unter 0160-2405022 oder per Mail: sandra.hansen@faw.de