Geesthacht – ertelt-net stellt Marktplatz kostenfrei zur Verfügung

3724
Arne Ertelt
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Geesthacht (pm). „Ein Marktplatz in Geesthacht für Geesthachter, so lautet das Projekt von ertelt-net. Solidarität zur lokalen Wirtschaft in Geesthacht soll eine erste Hilfe bedeuten.
Gewerbetreibende, die ein Angebot anbieten, können sich auf dieser Plattform präsentieren
und das kostenfrei“, erklärt Arne Ertelt.

ertelt-net ist eine Agentur für Webdesign und Fotografie und bietet seinen Kunden sich
online und offline werblich zu präsentieren. Unter der Webseite https://wirtschaft-geesthacht.de können sich Suchende über aktuelle Angebote informieren und direkt Kontakt aufnehmen, so ist das Ziel. „In diesen Zeiten der Corona Pandemie müssen wir zusammenstehen. Nicht jedes Unternehmen kann seine Leistungen jetzt nach außen tragen und dafür soll diese Plattform beitragen. Lokal leben, lokal verkaufen ist das Motto zur Stärkung des Gewerbes in Geesthacht“, so Ertelt.

„Es ist sehr zu hoffen, dass das Angebot von der Wirtschaft in Geesthacht angenommen
wird und die Seiten prall gefüllt werden. Letztendlich ist es ein Versuch unseren Standort und
unsere Unternehmen zu stärken. Auch Sponsoren für den weiteren Ausbau eines
Marktplatzes für Geesthacht sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen“, erklärt Ertelt
abschließend.

Vorheriger ArtikelLinke: CO2-Steuer für Muckibuden notwendig
Nächster ArtikelHier laufen die Fäden zusammen
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.