Ratzeburger Delegation sucht Mitfahrer

Verbrüderungstreffen in der belgischen Partnerstadt Walcourt

381
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von
Walcourt Foto: Stadt Ratzeburg

Ratzeburg (pm). Traditionsgemäß treffen sich einmal im Jahr die Partnerstädte Ratzeburg, Esneux und Walcourt (Belgien) sowie Châtillon-sur-Seine (Frankreich) zu ihrem Verbrüderungsfest, das in diesem Jahr vom 10. bis 12. Juli im 700 Kilometer entfernten Walcourt stattfinden wird. Die zirka 18.000 Einwohner zählende Gemeinde liegt in der Provinz Namur in Wallonien und befindet sich etwa 80 zirka südlich der Hauptstadt Brüssel unweit des größten zusammenhängenden Seengebietes Belgiens – den „Lacs de l’Eau d’Heure.

Eine Delegation aus Ratzeburg wird am Freitag, 10. Juli, um 7 Uhr mit einem Reisebus zu den Feierlichkeiten nach Walcourt fahren und am späten Sonntagabend, 12. Juli, zurück sein. Die Teilnehmerbeiträge für die Reise inklusive Busfahrt betragen 120 Euro für Erwachsene und 80 Euro für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren. Die Unterbringung in Walcourt erfolgt in Privatquartieren bei belgischen Familien und ist daher kostenfrei. Auf eigene Kosten kann auch eine andere Unterkunft reserviert werden.

Französische Sprachkenntnisse sind hilfreich, aber nicht erforderlich. Informationen zu den offiziellen Programmpunkten werden zeitnah bekanntgegeben. Wer aus Ratzeburg und Umgebung Interesse hat, mitzufahren, ist herzlich willkommen und wendet sich diesbezüglich bis zum 31. März an Tobias Krumbholz (Tel. 04541/8000-884; krumbholz@ratzeburg.de). Weitere Einzelheiten zur Anmeldung und zu den Reisevorbereitungen erhalten Interessierte außerdem unter www.ratzeburg.de.