Alkoholisierter Fahrzeugführer ohne Fahrerlaubnis unterwegs

481
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Geesthacht (pm).  Am 14. Januar 2020 gegen 22.30 Uhr teilte ein Zeuge der Polizei mit, dass in der Hansastraße in Geesthacht ein Fahrzeug in Schlangenlinien geführt würde. Die Beamten des Polizeirevier Geesthacht konnten den fraglichen roten VW Golf wenig später vor der Anschrift des Fahrzeughalters in der Umgebung von Geesthacht feststellen.

Da der Zeuge den Fahrer gut beschrieben hatte, konnten die Beamten rasch erkennen, dass es sich bei dem Halter auch um den gesuchten Fahrer zu handeln schien. Da beim Halter und mutmaßlichen Fahrer Atemalkoholgeruch wahrnehmbar war, wurde bei ihm ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von 1,51 Promille.

Die anschließende Blutprobenentnahme erfolgte beim Polizeirevier, wo sich zudem herausstellte, dass er über keine gültige Fahrerlaubnis verfügte. Eine Strafanzeige zum Fahren ohne Fahrerlaubnis und zur Trunkenheit im Verkehr wurde gefertigt und wird beim Polizeirevier Geesthacht bearbeitet.