Leichtathletik: gute Bilanz für 2019

337
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von
Benita Kappert war 2019 erfolgreichste Athletin im Herzogtum. Foto: Boyens

Herzogtum Lauenburg (pm). Das SHLV-Jahrbuch 2019 ist erschienen, das Jahreswerk, das die Ergebnisse der Leichtathleten übers Jahr widerspiegeln und einen Überblick über den Leistungsstand in Schleswig-Holstein gibt. Hiermit soll eine Bilanz für den Bereich Herzogtum Lauenburg gegeben werden.

Vier Vereine meldeten sich bei Titelehren zu Wort. So errang die LG Schönberg/W/S/K sechs Goldmedaillen im Schüler- und Jugendbereich. Einmal drängte sich Edelmetall einem Senior auf.

Benita Kappert vom SC Wentorf war die erfolgreichste Athletin im Herzogtum. Ihre Ausbeute: je drei Norddeutsche Meister- und Landesmeister-Titel.

Jochen Ries (M75) bereicherte die Möllner SV um einen Nordeutschen Meister- und zwei Landesmeister-Titel. Hinzu kam ein Landesmeister-Titel in der Team-Wertung.

Für die LG Oberelbe waren Lena Grollmuß mit drei Landesmeister-Titeln, Malte Scharnweber mit einem Sieg erfolgreich.

Im Januar 11./12. (U20 U16) und 18./19.2020 (U18, M, F) bei den Hallen-Landesmeisterschaft in Hamburg geht die Titelhatz in eine neue Runde.

Wir wünschen allen Teilnehmern eine erfolgreiche Saison.