‚Kulinarische Grenzgeschichten‘ aus Ratzeburg

508
Der RRC-Achter bei den Dreharbeiten. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Am 7. und am 8. November jeweils ab 16.55 Uhr sendet der Fernsehsender Kabel eins „Kulinarische Grenzgeschichten“ im Rahmen seiner Sendung „Abenteuer Leben täglich“. Entstanden sind die Geschichten entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze, so auch in der Inselstadt Ratzeburg.

Mit dabei: die Fischerei Jobmann sowie ein Achter des Ratzeburger Ruderclubs. Im Mittelpunkt stehen jedoch aus Anlass des Mauerfalls Erinnerungen an die deutsche Teilung. Der Ratzeburg betreffende Teil ist der zweite Teil 8. November.