Ämterwechsel im Club Ratzeburg von Soroptimist International

1034
(v.li.) Thekla Schwarz von Warburg, Hilke Ramm, Claudia Bormann, Hendrike Streich-Grage, Cornelia Honsberg, Dörte Kröpelin, Daniela Mischke und Catrin Berg. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Für die Periode 2019/2021 hat Hendrike Streich-Grage das Amt der Präsidentin von der scheidenden Präsidentin Claudia Bormann übernommen. Ihre Stellvertreterin ist Thekla Schwarz von Warburg, sie übernimmt das Amt der scheidenden Vize-Präsidentin Dörte Kröpelin. Cornelia Honsberg bleibt Schatzmeisterin und Daniela Mischke übernimmt für eine weitere Periode das Amt der Schtiftführerin. Catrin Berg übernimmt das Amt der Programmdirektorin von der scheidenden Programmdirektorin Hilke Ramm.

Soroptimist International (SI) ist eine der weltweit größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. Soroptimistinnen befassen sich mit Fragen der rechtlichen, sozialen und beruflichen Stellung der Frau und vertreten die Position der Frauen in der öffentlichen Diskussion.

Si Deutschland hat 218 Clubs mit über 6.600 Mitgliedern in acht Bezirken. SI Deutschland ist Mitglied im deutschen Frauenrat und viele Clubs sind in Landes- und örtlichen Frauenräten organisiert. Rund 1,5 Millionen Euro fließen jährlich dank des ehrenamtlichen Engagements von Soroptimistinnen in Projekte im In- und Ausland, die Frauen und Mädchen zugute kommen.