Unfall unter Alkoholeinfluss

373
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Lauenburg (pm). Am 8. Oktober 2019 kam es gegen 21.30 Uhr auf dem Büchener Weg in Lauenburg zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss. Ein Anwohner aus Lauenburg hörte ein lautes Krachen vor seinem Haus, schaute aus dem Fenster und sah direkt davor auf dem Grundstück einen ihm fremden Pkw stehen.

Eine 48-jährige Frau aus der Umgebung von Lauenburg befuhr mit einem Seat Alhambra den „Büchener Weg“ in Richtung Büchen. In entgegengesetzter Fahrtrichtung parkte am rechten Fahrbahnrand ein Ford Focus. Aus bislang nicht geklärter Ursache kollidierte die 48-jährige mit dem Ford und lenkte dann gegen. Daraufhin fuhr sie auf der gegenüberliegenden Seite der Straße gegen einen Vorgartenzaun, eine Eingangstreppe und eine Hauswand.

Die hinzugerufenen Beamten der Polizeistation Lauenburg stellten Atemalkoholgeruch bei der Fahrerin fest. Es wurde bei ihr eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung wurde eingeleitet.

Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.