Sophia Linke von der LG Schönberg-W-S-K mit neuem Kreisrekord

Traditionelles Schülersportfest des TSV Trittau

318
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von
Neue Kreisrekordhalterin im Dreikampf, Sophia Linke von der LG Schönberg-W-S-K. Foto: hfr

Schönberg/Trittau (pm). Ganz traditionell fand am 11. September auf dem Sportplatz Großenseer Straße das Schülersportfest mit den jüngsten Athleten der beiden Vereine des TSV Trittau und der Leichtathletikgemeinschaft Schönberg-Wentorf-Sandeneben-Klinkrade statt. Bei kühlem, aber weitestgehend trockenem Wetter traten 86 Teilnehmer zu einem Dreikampf und einem Staffelwettbewerb an.

Besonders die Kleinsten waren doch sehr aufgeregt. Sie schnupperten zum ersten Mal Wettkampfluft. Doch im vertrauten Umfeld der Betreuer, Eltern und Helfer legte sich diese schnell. Zumal nach den Wettkämpfen auch noch ein reichhaltiges Kuchenbuffet auf sie wartete. Zahlreiche Bestleistungen wurden an diesem Tag erzielt und jeder konnte den Lohn in Form einer Urkunde mit nach Hause nehmen.

Die sportlichen Highlights setzte die elfjährige Sophia Linke von der LG Schönberg-W-S-K. Mit ihren Leistungen von 7,3 Sekunden über die 50 Meter Strecke, einem Weitsprung von 4,54 Meter sowie einem 40 Meter Schlagballwurf erreichte sie 1.442 Punkte und stellte damit einen neuen Kreisrekord in der Altersklasse U12 für den Bereich des Kreisleichtathletikverbandes Herzogtum Lauenburg auf. Dieser wurde zuvor mit 1.411 Punkten von der Ratzeburgerin Nelly Schmidt gehalten.

Folgende Athleten konnten sich in die Siegerliste eintragen: W6 Charlotte Pfrommer TSV Trittau, M6 Luca Weihrauch TSV, W7 Maja Schmidt TSV, M7 Matti Winter TSV, W8 Jette Wigger LG Schönberg, M8 Tom Faust TSV, W9 Lotta Böttger LGS, M9 Finn Linke LGS, W10 Mia Buschmann TSV, M10 Noah Rohlfing LGS, W11 Sophia Linke LGS, M11 Milan Schliewe LGS, W12 Janika Rohlfing LGS, W13, Jette Janoha LGS, M13 Marcel Olbinsky TSV, M14 Alexander Grimm LGS.