‚Smartphone und Co‘

Fachtag für Sensibilisierung für den Umgang mit Medien und die Auswirkung auf die Eltern-Kind-Bindung

161
Foto: pixabay.com
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Geesthacht (pm). Der Kreis Herzogtum Lauenburg und das Johanniter-Krankenhaus Geesthacht veranstalten am Mittwoch, 11. September 2019, von 13 bis 17.30 Uhr wieder den Fachtag „Frühe Hilfen“. In diesem Jahr dreht sich alles um das Thema Smartphone und die Auswirkungen auf die Eltern-Kind-Bindung.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Fachkräfte aus Medizin und Jugendhilfe und Interessierte und findet im Vortragssaal des Johanniter-Krankenhauses Geesthacht, Am Runden Berge 3 statt. Das diesjährige Programm ist abrufbar unter www.kreis-rz.de/fruehehilfen um Anmeldungen an spangemacher@kreis-rz.de wird gebeten.


Größere Karte anzeigen

Vorheriger ArtikelSpenden mit Spannung
Nächster ArtikelFördergelder: Pro Geesthacht will mehr Impulse
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.