Die EFA bekommt neues Fahrzeug

611
Ein neues Einsatzleitfahrzeug für das Amt Berkenthin. Foto Andreas Koop
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Berkenthin (pm). Der Zentralort Berkenthin stellt ein Budget von 70.000 Euro zur Ersatzbeschaffung eines Einsatzleitfahrzeuges zur Verfügung. Damit wird das EFA-Fahrzeug (EFA = Einsatzführung Amt), das mit Einführung des Feuerwehrkonzeptes des Amtes Berkenthin im Jahr 2008 in Betrieb genommen wurde, ersetzt. Seinerzeit wurde ein ausgesonderter Rettungstransportwagen der Berufsfeuerwehr Lübeck übernommen und zum Einsatzleitfahrzeug umgebaut. Das Fahrzeug ist jetzt über 30 Jahre alt.

Die ‚EFA‘ (wie das Fahrzeug auch „liebevoll“ genannt wird) dient bei größeren Einsätzen und Lagen dem örtlichen Wehrführer als Basis und Unterstützung, die Wehren vor Ort zu koordinieren und einzusetzen. Das Fahrzeug ist unter anderem mit moderner Kommunikationstechnik ausgestattet. Beim letzten großen Elbehochwasser wurde dieses Fahrzeug im Rahmen des Katastrophenschutzes ebenfalls mit angefordert.

Hinweis:
Das Feuerwehrkonzept des Amtes Berkenthin besteht seit 2008 und stimmt unter den Feuerwehren und Gemeinden des Amtes die Beschaffung von taktischen Fahrzeugen, Transportfahrzeugen, Großgeräten ab und finanziert über das Konzept beispielsweise auch eine gemeinsame Kleiderkammer in Klempau sowie die Jugendfeuerwehren in Berkenthin, Bliestorf, Klempau und Rondeshagen.