Einbrecher auf frischer Tat ertappt

2457
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Schwarzenbek (pm). Am Sonntag (25.08.2019) wurde in Schwarzenbek, im Sperberweg, ein Einbrecher durch die Hausbewohnerin überrascht und nach einer kurzen Verfolgung durch einen Passanten und die Familie gestellt. Gegen 19 bemerkte die 51-jährige Hauseigentümerin einen fremden Mann in ihrem Haus. Als dieser sich aus der geöffneten Terrassentür entfernte, schrie sie ihn an, so dass der Einbrecher in Richtung Straße flüchtete.

Die Geschädigte, ihr Sohn und ihr Ehemann nahmen die Verfolgung auf, was auf der Straße auch ein Passant bemerkte. Alle verfolgten den Flüchtenden dann bis zum Ende der Waldstraße, wo sie diesen einholen konnten. Der Tatverdächtige gab dort auf, ohne dass es zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam.

Da die Geschädigte richtigerweise sofort den Notruf gewählt hatte, konnte eine Streife des Polizeirevieres Schwarzenbek die Festnahme vollenden.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 38-jährigen Mann aus Schwarzenbek. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Schwarzenbeker entlassen.