A. Paul Weber-Gesellschaft lädt zum White Dinner und Tag der offenen Tür ein

294
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Auch in diesem Jahr wird es wieder ein White Dinner im Garten zwischen A. Paul Weber-Museum und Herrenhaus auf der Domhalbinsel in Ratzeburg geben. Zum vierten Mal lädt die A. Paul Weber-Gesellschaft am Sonntag, 18. August 2019, ab 18 Uhr bis zirka 22 Uhr ganz herzlich zu dieser fast schon traditionellen Veranstaltung ein.

Wer Zeit und Lust hat, sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, an diesem wunderschönen Ort mit Blick auf den Domsee einen unvergesslichen Abend unter Freunden zu erleben. Alles, was für ein White Dinner gebraucht wird, sind weiße (sehr helle) Kleidung, weißes Geschirr und ein gut gefüllter Picknickkorb für den eigenen Bedarf. Tische, Bänke und auch weiße Tischdecken sind vorhanden. Eine Anmeldung wäre hilfreich (info@weber-gesellschaft.de oder telefonisch unter 04541/83120 bzw. 04541/860715). Willkommen ist aber auch jeder, der sich ganz spontan entscheidet. Die Teilnahme am White Dinner ist kostenlos. Bei schlechtem Wetter findet das White Dinner im A. Paul Weber-Haus, Domhof 5, statt.

Gleichzeitig lädt das A. Paul Weber-Haus an diesem Tag ab 10 Uhr bei freiem Eintritt zu einem Tag der offenen Tür ein. Es bietet sich die Gelegenheit zum Besuch des Museums und der Sonderausstellung „A. Paul Weber: Meisterwerke der Zeichnung aus dem Depot des Museums“. Um 15 Uhr besteht die Möglichkeit, an einer Führung durch das Museum teilzunehmen.

Ein Besuch des Weber-Museums ist auch für Familien geeignet, denn an den possierlichen Tierbildern A. Paul Webers haben auch schon kleinere Kinder ihren Spaß. Außerdem wird Kindern die Möglichkeit geboten, ab 14 Uhr bei einem kleinen Zeichenkurs für Kinder, „Tiere zeichnen“, unter der Leitung der Kunstpädagogin Gabriele Röttgers mitzumachen.

Das Museum ist an diesem Tag bis zum Ende des White Dinners geöffnet.


View Larger Map