Ratzeburger Volkshochschule startet ins Herbstsemester

233
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). In wenigen Tagen beginnt das neue Semester der Ratzeburger Volkshochschule. Knapp 100 Kurse und Vorträge umfasst das Bildungsangebot, das für jedes Interesse und Bedürfnis etwas bereit hält. Während das Herbstprogramm seit längerem schon im Netz unter vhs-ratzeburg.de einzusehen und seit einigen Wochen auch im eigenen kleinen Programmheft verfügbar ist, wird ab Mitte August auch im kreisweiten Programmheft der Kreisvolkshochschule geworben, das an alle Haushalte verteilt werden.

Quantitativ besonders stark vertreten sind in diesem Herbst die Bereiche „Gesundheit“, mit Angeboten in Yoga, Nordic Walking, Tai-Chi, Pilates, Zumba® oder Augenschule, und „Sprachen“, so Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Spanisch. Aber auch die Bereiche „Kultur“, „Gesellschaft“, „Digitales“ und „Tanz“ bieten interessante Kurse. Neben vielem Bewährtem wird auch einiges Neues vertreten sein, zum Beispiel „Hatha-Yoga am Vormittag“, „Zumba Gold“, die nicht ganz so sportliche Variante, der Mal- und Zeichenkurs „Ratzeburg künstlerisch entdecken“ oder ein weiterer „Literaturkreis“ zu den Werke von Tschingis Aitmatow.

Auch die Reihe zur „politischen Bildung“ mit Vorträgen und Seminaren sowie die „Dienstagsvorträge“ werden fortgesetzt. Ein besonderer Hinweis verdient dabei der Chorworkshop mit dem Titel “Lieder für Mitmenschlichkeit und Respekt“ vom 13. bis 15. September, für dessen Leitung Nathaniel Damon, Leiter des Weltmusik-Chores Hamburg, gewonnen werden konnte. Die Teilnahme ist hier kostenlos, die Anmeldung, wie zu jedem VHS-Angebot, aber obligatorisch.

Die Ratzeburger Volkshochschule beteiligt sich zudem mit einer großen Fest- und Präsentationsveranstaltung an der bundesweiten „Nacht der Volkshochschulen“ am 20. September 2019, aus Anlass des 100-jährigen Geburtstages der Weimarer Verfassung und die dort erstmalig erfolgte, verfassungsrechtliche Verankerung des Bildungsauftrages der Volkshochschulen. Bürgerinnen und Bürger sind in der Zeit von 18 bis 22 Uhr herzlich eingeladen, dieses zeitlose Erfolgsmodell der bürgernahen Erwachsenenbildung zu feiern und sich in Präsentationen und sportlichen, musischen oder wissenschaftlichen Mitmach-Aktionen über der Bildungsarbeit der Volkshochschulen vor Ort zu informieren. Begleitend werden eine Tombola und ein Wissensquiz ausgerichtet und natürlich Snacks und Getränke angeboten. Auch die Volkshochschulen Berkenthien und Sandesneben-Nusse beteiligen sich an dieser „Nacht der Volkshochschulen“ in Ratzeburg.