Tillhausener Stadtparlament beim Möllner Bürgermeister

601
Das Tillhausener Stadtparlament 2019 zu Besuch bei Möllns Bürgermeister Jan Wiegels. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Tillhausen/Mölln (pm). Am Montag wurden die Mitglieder der Tillhausener Stadtvertretung, unter dem Vorsitz des frischgebackenen Tillhausener Bürgermeisters Eric, in die Partnerstadt Mölln herzlich empfangen. Jan Wiegels, Bürgermeister der Stadt Mölln, begrüßte seinen Amtskollegen und die Tillhausener Politiker in einem Sitzungssaal des Stadthauses in Mölln.

Bei Salzstangen und Orangensaft wurden politische Erfahrungen ausgetauscht und Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten der beiden Städte festgestellt. Eine besondere Ehre für die Tillhausener Abgeordneten: Alle Mitglieder der Tillhausener Delegation durften sich in das offizielle Gästebuch der Stadt Mölln eintragen, in dem sich zum Beispiel auch Bundeskanzlerin Angela Merkel schon eingetragen hat.

Zum Abschied wünschte Bürgermeister Jan Wiegels allen Bürgern noch viel Spaß in Tillhausen und schenkte jedem Mitglied der Delegation einen kleinen Till-Eulenspiegel-Anhänger als Andenken. Anschließend ging es, nach einem kurzen Zwischenstopp an der Eisdiele, schnell wieder zurück nach Tillhausen … denn eine Stadt regiert sich ja nicht von allein!

Das STADT-SPIEL geht noch bis Donnerstag, 11. Juli.

Vorheriger ArtikelSchlechte Zeit für Treueschwüre
Nächster ArtikelBeste Förderbank 2018
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.