Illegale Müllablagerung – Zeugen gesucht

355
Illegale Müllablagerung. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Berkenthin (pm). In den vergangenen vier bis fünf Wochen sind im Bereich der B 208, kurz vor der Ortschaft Berkenthin aus Richtung Ratzeburg kommend, auf einem Feldweg asbesthaltige Welldachplatten abgelegt und somit in unzulässiger Weise entsorgt worden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Unbekannte luden im Feldweg an zwei Stellen, zirka 300 Meter und 700 Meter von der B 208 entfernt, asbesthaltige Welldachplatten von je ca. einem halben Kubikmeter ab und entfernten sich anschließend. Über das Amt Berkenthin wurde die fachgerechte Entsorgung der Abfälle in die Wege geleitet.

Hinweise auf den Verursacher ließen sich nicht erlangen. Entsprechend hoffen die Umweltermittler durch Hinweise aus der Bevölkerung auf die Spur der Verantwortlichen zu kommen.

Bereits Ende Mai 2019 (am 22., 28. und 29) wurden im Bereich Berkenthin / Sierksrade solche unerlaubten Ablagerungen von asbesthaltigen Welldachplatten festgestellt. Auffällig ist in allen Fällen, dass sich braunfarbenes Dichtungsband an den Faserzementplatten im Überlappungsbereich befindet. Mit hoher Wahrscheinlichkeit besteht hier ein Zusammenhang.

Eine derartige Ablagerung von Abfällen stellt eine Straftat gemäß Paragraf 326 StGB dar. Die Beamten des Polizei-Autobahn- und Bezirksrevieres Ratzeburg haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten mögliche Zeugen, sich unter 04541/809-0 zu melden.

Vorheriger ArtikelRadweg von Seedorf nach Groß Zecher für Verkehr freigegeben
Nächster ArtikelWenn der Flügel lahmt
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.