66. Pfingstfußballturnier mit ‚Wandern für alle‘ in Steinhorst

689
Die Steinhorster Sportstätten aus der Luft. Foto: Horst wardius
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Steinhorst (pm). Der Sportverein Steinhorst-Labenz hat die Vorbereitungen für sein 66. Pfingstfußballturnier und die DSB-Breitensportveranstaltung „Wandern für alle“ abgeschlossen. Das Wandern beginnt und endet am Sportheim Steinhorst Die Wanderstrecke verläuft zirka sieben Kilometer durch den Steinhorster Wald.

Die Wanderer können zwischen 8 und 10 Uhr starten. Am Ziel wird ihnen eine Wandermedaille überreicht und sie werden ab 10.30 Uhr mit flotten Weisen, gespielt vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Klinkrade, empfangen. Im Rahmenprogramm werden Blumen- und Torwandschießen angeboten und für die Kinder steht eine Hüpfburg bereit.

Auf dem Steinhorster Sportplatz steht der Nachmittag des Pfingstsonntags ab 13 Uhr dann ganz im Zeichen des Fußballs. Um die Pokale kämpfen die Mannschaften Möllner SV,  Eichede Allstars, Linauer SV, JSG Sandesneben, SG Wentorf/Sandesneben/Schönberg sowie zwei Mannschaften des gastgebenden SV Steinhorst-Labenz.

Der Festtag findet ab 20 Uhr seinen Abschluss mit einem großen Tanzabend mit DJ Grüni in der Gutsscheune der Domäne Steinhorst. Hier werden dann auch die Pokale und Siegerpreise überreicht. Der Eintritt ist an diesem Abend frei.

Bereits am Pfingstsamstag, 8. Juni, steht eine B- Juniorinnen Fußballturnier um den „Jens Rathje Cup“ im Programm. Am Pfingstmontag, 10. Juni, wird dann noch das traditionellen Alt-Herren Pfingstfußballturnier angeboten.