Konstituierende Sitzung des Kreisseniorenbeirates Herzogtum Lauenburg

312
Der Kreisseniorenbeirat 2019. Foto: Claus Beissner
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Kreispräsident Meinhard Füllner (CDU) fühlt sich offensichtlich wohl im Kreis ’seiner‘ Senioren, deshalb folgt er gern dessen Einladungen zu Sitzungen. Diesmal sogar in offizieller Mission. Denn es galt dessen Wahlen zusammen mit Karsten Fries, dem Fachbereisleiter Soziales, zu beaufsichtigen.

Zuvor hatte der Kreispräsident noch an dringende Aufgaben des Kreisbeirats erinnert: „Die Themen liegen auf der Straße“ hatte er betont und dabei Mobilität, Gesundheitsversorgung, Barrierefreiheit, Integration und Eingliederung genannt. Meinhard Füllner wies dazu auf eine deutschlandweite Studie hin, die prognostiziert, dass bei 2030 die Zahl älterer Bürger um 30 Prozent wachsen werde.

Nach einer neuen Wahlperiode hatte der Sozialausschuss des Kreises die fünfzehn Mitglieder und deren Vertreter bestimmt. Politische Parteien, örtliche Seniorenbeiräte, Hilfsorganisationen und Wohlfahrtsverbände hatten diese vorschlagen können. Einstimmig wählten die Vertreter den bisherigen Vorsitzenden Dr. Hubert Hoser (Mölln) zu ihrem Sprecher. Diesmal gab es zwei Vertreter: Reinhard Vossgrau (Klempau) repräsentiert den Nordkreis, Sybille Kircher (Geesthacht) den Süden. Die Kreissenioren werden auch die Ausschüsse des Kreises besuchen und können hier bei Senioren –Angelegenheiten das Wort ergreifen und Ratschläge erteilen.

Der Landesseniorenrat besetzt acht Arbeitskreise, die sich mit unterschiedlichen Anliegen älterer Menschen befassen und Lösungen erarbeiten. Diese Gremien sind auch für Vertreter des Kreises offen. Der Vorsitzende Dr. Hoser bat um Vorschläge.

In der Vergangenheit tagte der Seniorenbeirat nur unregelmäßig. Jetzt steht der Beschluss, dieses Gremium viermal im Jahr zusammenzurufen. Anfang Mai wird sich der Kreisseniorenbeirat jetzt in Geesthacht zusammenfinden.

Im Rahmen der vierten Sitzung des Kreistages des Kreises Herzogtum Lauenburg v. 28.02.2019 wurden die Mitglieder des Kreisseniorenbeirates und deren stellvertretenden Mitglieder gewählt. Es handelt sich hierbei um:

Renate Brandt, Geesthacht; Ansgar Jan Bytom, Steinhorst; Degenhardt Christen, Lauenburg/E.; Claus Faesing, Müssen; Herbert Güttler, Lauenburg/E.; Heide Harris, LauenburgE.; Dr. Hubert Hoser, Mölln; Sibylle Kircher, Geesthacht; Rosemarie Luehr, Schwarzenbek; Gudrun Pülm, Börnsen; Ilse Timm, Geesthacht; Klaus Venzlaff, Wentorf b.Hbg.; Reinhard Vossgrau, Klempau; Manfred Wübbels, Ratzeburg; Thomas Freiberg, Geesthacht; Madlen Deinhard-Kleemann, Mölln; Claus Beissner, Lauenburg/E.; Joachim Ketelhut, Mölln; Martin Meister, Mölln; Jürgen Pfeiffer, Ratzeburg; Ludwig Kindermann, Ratzeburg und Günter Deutschmann, Ratzeburg