Schnupper-Dienst der Kinderfeuerwehr Berkenthin erfolgreich – über 20 interessierte Kinder mit Eltern dabei

417
Gemeindewehrführer André Papalia mit Enkelkindern. Foto: Frank Hase (Amt Berkenthin)
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Berkenthin (pm). Großes Interesse an der Kinderfeuerwehr Berkenthin. Diese wurde auf der diejährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Berkenthin ins Leben gerufen.

Siebzehn Betreuer stehen innerhalb der Wehr für den Aufbau der Kinderfeuerwehr, Begleitung der Kinder und für Events und Übungstage zur Verfügung. Leiter der Kinderabteilung, Jürgen Adamsky (Berkenthin), erläuterte beim öffentlichen Schnuppen-Dienst am 09.03. interessierten Kindern, Eltern und Großeltern das Konzept der Kinderfeuerwehr. Über 20 Kinder waren dabei und haben große Lust mitzumachen.

Zielgruppe der Kinderfeuerwehr sind Sechs- bis Neunjährige, die an die spätere Jugendfeuerwehr herangeführt werden sollen. Aufgaben und Ziele der Kinderfeuerwehr sind insbesondere:

· Spielerische Vorbereitung auf die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr

· Erziehung zur Nächstenhilfe sowie zur Gruppen- und Teamfähigkeit

· Förderung der sozialen Kompetenzen

In der Kinderfeuerwehr stehen daher Aktivitäten wie Spiel und Sport, Basteln, Informationsveranstaltungen (zum Beispiel Besuch von Feuerwehren, Museen, Freizeiteinrichtungen etc.), Brandschutz und Verkehrserziehung und somit Freude und Spaß im Vordergrund.

Fragen? Jürgen Adamsky steht unter 04544 80 87 52 zur Verfügung.