Frühlingserwachen im 3/4-Takt

Tagesausflug mit den LandFrauen Berkenthin zum Berliner Salonorchesters Ronny Heinrich ins Kleine Theater Bargteheide.

177
Das Ronny Heinrich Orchester. Foto Sascha Funke
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Berkenthin (pm). Am Sonntag, 10. März, wird der nahende Frühling mit eingängigen Walzertönen begrüßt: „An der schönen blauen Donau“ ist nur einer der Klassik-Hits, mit dem das deutschlandweit bekannte Berliner Salonorchester sein Publikum akustisch verwöhnen wird.

Eine treue Stamm-Zuhörerschaft darf sich schon zum sechsten Mal in Bargteheide wieder auf traumhafte Orchesterklänge und einen musikalischen Sonntagnachmittag der Extraklasse freuen. Erwartet werden 18 Orchestermusiker und hervorragende Gesangssolisten. Moderiert wird die Gala vom Orchesterleiter Ronny Heinrich selbst, sowie seiner charmanten Tochter Juliane.

Als Mitbegründer und Dirigent der „Oranienburger Schlossmusik“ begeistert Ronny Heinrich, der einst an der Musikhochschule Hanns Eisler Kontrabass studierte, seit fast zwei Jahrzehnten sein Publikum. Von Caféhausmusik über das klassische Streichquartett bis hin zum Salonorchester – ob zum Empfang von Königin Beatrix, Fernsehauftritten oder auf dem Kreuzfahrtschiff „Queen Elizabeth 2“ – die Vielseitigkeit des Musikers spricht für sich.

Abfahrt 11 Uhr Haltestelle PENNY Berkenthin, Rückkehr ca. 18 Uhr
12 Uhr Gelegenheit zum Mittagessen im Restaurant Papillon,
15 Uhr Konzertbeginn,
Fahrt + Eintritt 42 Euro, Gäste sind herzlich willkommen – es gibt noch Restkarten!
Info +Anmeldung: Tel 04541 3324 e-Mail: berkenthin@landfrauen-herzogtum.de