Kleine Leichtathleten vom Krummesser SV ganz groß

347
Trainerin Petra Schwartz (hinten links) und Spartenleiterin Nicole Finck (hinten rechts) mit den Teilnehmern des KSV. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Krummesse (pm). Das Jahr konnte für die Nachwuchs – Leichtathleten vom Krummesser SV nicht besser beginnen. Bereits zum vierten Mal nahmen vergangenen Sonnabend die
jüngsten Kinder der Leichtathletik – Sparte des Vereines an dem vom SC Buntekuh veranstalteten „Mini – Hallenmehrkampf“ in der Sporthalle der Baltic Schule in Lübeck teil.

Die stolzen Trainerinnen Petra Schwartz (links) und Nicole Finck (rechts)
mit dem Wanderpokal. Foto: hfr

Gerne folgten die Trainerinnen Nicole Finck und Petra Schwartz erneut der Einladung aus Lübeck, um mit zehn Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis zehn Jahren an dieser liebevoll gestalteten Veranstaltung teilzunehmen. Im Vorfelde hatten die Kinder fleißig für die Disziplinen „Medizinballstoßen“, „Fünferhopp“ und „Umkehrsprint über Schaumstoffhürden“ trainiert.

Neben dem Krummesser SV waren der MTV Lübeck, der SC Buntekuh sowie der TuS Lübeck am Start. Nach anderthalb Stunden vollen Einsatzes staunten die Kinder, Eltern und Trainerinnen dann nicht schlecht:  Mit unglaublichen sieben Podestplätzen und drei weiteren vorderen Platzierungen konnte das Team zusätzlich zu den Einzelauszeichnungen den Wanderpokal für den erfolgreichsten Verein entgegen nehmen. „Dass unsere Kids so gut abschneiden, damit haben wir nicht gerechnet“, sagte Trainerin Petra Schwartz sichtlich stolz. Spartenleiterin Nicole Finck standen ihre Gefühle ins Gesicht geschrieben: „Wir freuen uns riesig, denn in diesem Jahr können wir auf zehn Jahre Leichtathletik in Krummesse zurück blicken und sind heute sehr glücklich , dass unser Jubiläumsjahr 2019 so gut beginnt!“