Unterstützung von links für Manfred Börner

585
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Die Ratzeburger LINKEN werden bei der Bürgermeisterwahl den SPD-Kandidaten Manfred Börner unterstützen. Börner stellte sich und seine Vorhaben auf der letzten Mitgliederversammlung des Ortsverbandes vor (Herzogtum direkt berichtete).

Manfred Börner kandidiert für Amt des Ratzeburger Bürgermeisters. Foto: hfr

„Im Vergleich mit den anderen Kandidaten vertritt Herr Börner unsere politischen Vorstellungen und sozialen Anforderungen am konkretesten und hat durch seine Offenheit und Sachkenntnis überzeugt“, erklärt der Ortsvorsitzende der Linken Michael Schröder. „Wir trauen ihm zu, frischen Wind ins Rathaus zu bringen und ein guter, bürgernaher und sozialer Bürgermeister für alle zu sein. Und darum geht es uns.“ Trotz teilweise unterschiedlicher Sichtweisen, habe man bei den Schwerpunktthemen von Manfred Börner in vielen Punkten Übereinstimmungen mit den kommunalpolitischen Zielen der Linkspartei entdecken können. Dazu gehörten der Widerstand gegen rechtsextremes Gedankengut, die Stärkung von Schulen und Kitas, die Anerkennung des Ehrenamtes unter anderem in Vereinen sowie die Unterstützung regionaler, klein- und mittelständischer Betriebe. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Thema Verkehr, hier fordert Börner eine bessere Taktung des ÖPNV sowie mehr Fahrradfreundlichkeit und stößt damit auf Unterstützung bei der Linken.

Vorheriger ArtikelDer Berg-König
Nächster ArtikelD-Junioren des TSV Berkenthin sind Hallen-Kreismeister 2019
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.