‚Die Goldenen Reiter‘ in der Priesterkate

208
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von
Die Band „Die Goldenen Reiter“ . Foto: hfr

Büchen (pm). „Schlagerparty“ heißt es am Donnerstag, 14. Februar, ab 19.30 Uhr in Büchens Kulturzentrum Priesterkate: Nach zwölf Jahren und unzähligen Auftritten zäumen „Die Goldenen Reiter“ die Neue Deutsche Welle (NDW) einfach von hinten auf.

Die Stromgitarren kommen in den Stall, und die Pferde werden mit akustischen Gitarren, Ukulele, Akkordeon, Bass und Cajon im Gepäck neu gesattelt. Dabei wollen „Die Goldenen Reiter“ dasselbe wie ihr Publikum: Sie geben Gas und machen Spaß, stehen auf blaue Augen und Berlin, haben heute nur von Euch geträumt, drehen sich nicht nach dem Kommissar um und suchen als die Sonne grüßende Flieger den Sternenhimmel nach Major Tom ab. Das Resultat liegt klar auf der Hand: Die Könige von Deutschland bieten La Montanara für das Objektiv und sorgen für Skandale im Sperrbezirk.

Karten für 19 Euro gibt es ab sofort in der Priesterkate, Gudower Straße 1, in Büchen-Dorf, Telefon 04155 6114, und in der Gemeindeverwaltung Büchen (Bürgerhaus), Zimmer 121, Telefon 04155 8009-0.


Größere Karte anzeigen