‚Plattdüütsch plietsch‘ mit Autor Heinz Tiekötter

173
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von
Heinz Tiekötter ist in Norddeutschland bekannt für seine originellen Geschichten op Platt. Foto: Berodt

Labenz (pm). Die Reihe „Plattdüütsch plietsch“ unter dem Motto „De Tallymann vertellt“ wird von Schriftsteller Heinz Tiekötter (Börnsen) im Antik-Café in Labenz geplant. Am Freitag, 25. Januar, um 19.30 Uhr liest und vertellt er eigene Texte.

Tiekötter ist Plattdeutschfans im ganzen norddeutschen Raum durch zahlreiche Auftritte bekannt. Heinz Tiekötter erzählt amüsant und farbig über die 50er und 60er Jahre des letzten Jahrhunderts, wie er sie selbst im Hamburger Hafen als Tallymann erlebte. Aber auch Themen der Gegenwart und des (Ehe) Alltags gehören zu seinem Repertoire.

Eintritt 15 Euro, Snack des Abends, acht Euro. Karten und Reservierungen unter Telefon 04536/890 846. Mehr Informationen unter http://ladies.marless.de/


Größere Karte anzeigen

Vorheriger ArtikelFestliches Neujahrskonzert
Nächster ArtikelAstrid Lindgren im Filmclub
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.