Basiswissen Existenzgründung – Handwerkskammer und IHK informieren über erste Schritte in die Selbstständigkeit

269
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Lübeck (pm). Geschäftsideen verwirklichen, Verantwortung übernehmen, Chef sein – das klingt attraktiv. Die Unternehmer von morgen sollten ihr Vorhaben sorgfältig vorbereiten und vorausschauend planen. Unterstützung dabei erhalten sie von der Handwerkskammer Lübeck und der IHK zu Lübeck, die gemeinsame Beratungsleistungen für Gründer und Nachfolger anbieten. Am Donnerstag, 10. Januar 2018, erhalten Interessenten von den Mitarbeitern der Kammern Grundlagenwissen zum Unternehmensstart. Dazu gehören unter anderem rechtliche und steuerliche Fragen, der Businessplan sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.

Der kostenfreie Infotag „Basiswissen“ beginnt um 9 Uhr in den Räumen der IHK zu Lübeck, Fackenburger Allee 2 in Lübeck. Das Seminar endet gegen 13 Uhr. Informationen und Anmeldung unter www.ihksh.de/basiswissen.

Vorheriger ArtikelNeuer Defibrillator für die Feuerwehr Ratzeburg
Nächster Artikel‚In Ratzeburg schlummern noch große Potenziale‘
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.