Gemeindevertretung Nusse tagt im Feuerwehrgerätehaus

183
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Nusse (pm). Die nächste öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Nusse ist am Donnerstag, 20. Dezember 2018, vorgesehen. Beginn ist um 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Nusse, Kurzenlandskoppel 2. Auf der Tagesordnung ist unter anderem das Thema „1. Nachtragssatzung zur Gebührensatzung der Gemeinde Nusse zur Deckung
der Kosten der Mitgliedschaft in den Gewässerunterhaltungsverbänden
Steinau/Nusse und Göldenitz/Pirschbach“ vorgesehen.

Tagesordnung:
I. Öffentlicher Teil
1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung und
der Beschlussfähigkeit
2. Ergänzung/Änderung der Tagesordnung
3. Beratung und Beschlussfassung von Tagesordnungspunkten unter Ausschluss
der Öffentlichkeit
hier: Verfahrensbeschluss nach § 35 Gemeindeordnung
4. Niederschrift der Sitzung vom 22.11.2018
5. Bericht des Bürgermeisters
6. Bericht aus den Ausschüssen
7. 1. Nachtragssatzung zur Gebührensatzung der Gemeinde Nusse zur Deckung
der Kosten der Mitgliedschaft in den Gewässerunterhaltungsverbänden
Steinau/Nusse und Göldenitz/Pirschbach
8. Ausstattung Bauhof:
hier Anschaffung eines Heisswasser‐ Hochdruckreinigers
9. Einwohnerfragezeit
II. Voraussichtlich nichtöffentlicher Teil
10. Grundstücksangelegenheiten
III. Öffentlicher Teil
11. Bekanntgabe der im nichtöffentlichen Teil gefassten Beschlüsse

Vorheriger Artikel‚Der Trafikant‘ im Filmclub
Nächster ArtikelEinwohnerversammlung zum Thema ‚Windenergie‘ in der Gemeinde Stubben
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.