Alma Büttner holt den Landesmeistertitel im Crosslauf

200
Landesmeisterin Alma Bütter beim Zieleinlauf in Bad Schwartau. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Schönberg (pm). Am vergangenen Wochende richtete der Schleswig-Holsteinische Leichtathletikverband die Crossmeisterschaften in Bad Schwartau aus. Rund 250 Athleten rangen um die Landesmeistertitel in ihren jeweiligen Altersklassen.

Es war ein Rundkurs von 4.480 Metern zu absolvieren. Die stark profilierte und anspruchsvolle Strecke war durch das regnerische Wetter stark aufgeweicht, so dass Schlammlöcher und Pfützen den Lauf um so schwerer machten.

Von der Leichtathletikgmeinschaft Schönberg-Wentorf-Sandesneben-Klinkrade gingen Alma Büttner und Greta Büttner an den Start. Die erst dreizehnjährige Alma musste in der Altersklasse W14 starten, da ihre Altersklasse W13 für Landesmeisterschaften nicht vorgesehen ist. Sie absolvierte die 4.480 Meter in 17:43 Minuten und erreichte als erste das Ziel. Zum Schluss hatte sie noch Kraft für einen Endspurt, in dem sie eine zwei Jahre ältere Teilnehmerin, die Vorjahressiegerin im Crosslauf, auf Distanz halten konnte. Abgekämpft aber glücklich, nahm sie die Goldmedaille und die Siegerurkunde in Empfang.

Greta, WJ U18, holten gesundheitliche Probleme ein. Sie kämpfte sich wacker ins Ziel und erreichte Platz sechs.