Talk op Platt – in Gülzow

271
Foto: Börnsen
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Gülzow (pm). Der Niederdeutsch-Beirat der Stiftung Herzogtum Lauenburg lädt ein zu einem Nedderdüütsch-Avend mit Vertellen un Musik am Freitag, 23. November, um 19.30 Uhr im MarktTreff Gülzow, Hauptstraße 21. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt fünf Euro.

Börgermeister Wolfgang Schmahl vertellt uns, wat sien Dörp besünners maakt. Monika Lahann snackt doröver, woans se Flüchtlingen hölpen deit. Helmut Lemke stellt sien plattdüütschen Kring vör un leest för uns en Geschicht. Ut ehr Book „Wi Deerns vun de Meierie“ leest Helga Eggers un vertellt vun ehr Jugendtiet in Gülzow. Un en Geschicht höört wi ok vun Manfred Sahm. För Musik sorgt Peter Paulsen mit sien Gitarr.

Eine Kooperation mit dem Verein Heimatgeschichte Gülzow, der Kreativgruppe MarktTreff und dem Zentrum für Niederdeutsch in Holstein. Reservierung ist möglich unter der Telefonnummer 04542/87000 oder per Email an info@stiftung-herzogtum.de.