Haydns ‚Kleine Orgelmesse‘ zum Volkstrauertag in der Nusser Kirche

215
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von
Susanne Dieudonné. Foto: hfr

Nusse (pm). Die evangelische Kirchengemeinde Nusse / Behlendorf lädt am Sonntag, 18. November, zu einem besonderen Gottesdienst ein. Erklingen wird am diesjährigen Volkstrauertag um 9.30 Uhr die „Missa brevis St. Joannis de Deo“, von Joseph Haydn.

Diese Messe wird auch „Kleine Orgelmesse“ genannt. Es singt der Projektchor der Kirchengemeinde St. Johannis Krummesse. An der Orgel wird Sebastian Palz zu hören sein. Die Leitung des Projektes liegt in den Händen von Susanne Dieudonné, die auch das Sopransolo der Messe singen wird. Die Predigt hält Pastor Tobias Pfeifer.


Größere Karte anzeigen

Vorheriger Artikel‚Fit für die Fete‘ – ein Parkour gegen Gewalt
Nächster Artikel‚Mareks Liste‘ – Krimilesung im Augustinum
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.