Vortrag zum Elbe-Lübeck-Kanal

259
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Sandesneben (pm). Auf Einladung des Heimatbundes und Geschichtsvereins Herzogtum Lauenburg (Bezirksgruppe Steinhorst-Sandesneben) kommt die Biologin und ehemalige Bundestagsabgeordnete Dr. Christel Happach-Kasan am Freitag, 16. November 2018, um 19 Uhr nach Sandesneben in den „Lauenburger Hof“, um über den Elbe-Lübeck-Kanal zu referieren. Als Vorsitzende des Förderkreises Kulturdenkmal Stecknitzfahrt e.V., dem historischen Vorbild des jetzigen Kanals durch das Lauenburgische, ist sie eine ausgewiesene Kennerin der Materie. Auch die augenblickliche Situation des Kanals, nämlich den geplanten Ausbau für den der Bund zirka 800 Millionen Euro bereit stellt, wird sie beleuchten.


Größere Karte anzeigen