Fußball-Talente zu Gast beim TSV Berkenthin

601
Foto: pixabay.com
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Berkenthin (pm). Rund 120 Jungen der Jahrgänge 2006 und 2007 aus den Kreisen Herzogtum Lauenburg, Stormarn, Ostholstein, Segeberg und Plön sowie der Städte Lübeck und Neumünster sind zum Sichtungsturnier der Talentförderung des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes jetzt Sonntag beim TSV Berkenthin eingeladen. Auf Vier Feldern spielen die insgesamt vierzehn Mannschaften.

Die Spiele dauern jeweils fünfzehn Minuten. Das besondere ist, dass die Spiele ohne Schiedsrichter auskommen. Auch spielen die Nachwuchstalente nicht in ihren Mannschaften, sondern werden durcheinander gewürfelt und müssen sich in den neuen Zusammensetzungen schnell finden und organisieren. Bei dieser Form steht nicht die Mannschaftsleistung im Focus, sondern jeder einzelner Spieler mit seinen Potentialen.

Das Turnier auf dem Gelände des Sportzentrums in Berkenthin beginnt um 10.30 Uhr und endet gegen 15 Uhr. Vom TSV Berkenthin sind drei Talente, vom Krummesser SV ein Talent dabei.

Vorheriger ArtikelDas neue ‚Unser Herzogtum‘ ist da!
Nächster ArtikelFamilienbildungsstätten stärken!
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.