Dieb erwischt

567
Foto: pixabay.com
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Geesthacht (pm). Am Dienstag (30.10.2018) meldete gegen 23.45 Uhr ein Anwohner der Polizei, dass in der Julius-Weltzien-Straße in Geesthacht gerade ein Diebstahl stattfinden würde. Ein Mann wäre gerade dabei, diverse Gegenstände aus einem Mercedes zu entwenden.

Beamte der Polizei Geesthacht waren schnell vor Ort und trafen den Täter noch vor Ort an. Als der Mann von den Beamten angesprochen wurde, ließ dieser einen Rucksack fallen und flüchtet zu Fuß. Er konnte jedoch nach einer kurzen Verfolgung von den Beamten gefasst werden. Bei dem Tatverdächtigen handelte es sich um einen 21-jährigen Mann aus der Nähe von Geesthacht. Eine Überprüfung des zurückgelassenen Rucksackes ergab, dass der 21-jährige diverse Werkzeuge im Wert von ca. 800,- Euro aus dem Fahrzeug entwendet hatte. An dem Mercedes selbst entstand kein Schaden. Wie sich herausstellte, hatte der Fahrzeughalter vergessen, das Fahrzeug abzuschließen. Das Werkzeug wurde bereits vor Ort wieder an den Eigentümer ausgehändigt. Ob der Tatverdächtige auch für weitere Diebstähle aus Fahrzeugen in Geesthacht verantwortlich ist, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben.

Der 21-jährige wurde nach Rücksprache mit der zuständigen Staatsanwaltschaft Lübeck und erfolgter erkennungsdienstlicher Behandlung wieder entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.