Neue Schnupperkurse im Fechtclub

940
Der Fechtclub Inselstadt Ratzeburg beginnt nach den Herbstferien neue Schnupperkurse. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Der Fechtclub Inselstadt Ratzeburg (FCIR) bietet nach den Herbstferien neue Anfängerkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Ein Florett-Kursus richtet sich an Grundschulkinder im Alter von acht bis neun Jahren (dritte Klasse). Diese Altersstufe ist ideal für den Einstieg, weil die Kinder bereits nach einem Jahr Ausbildungszeit ihre erlernten Fähigkeiten mit Gleichaltrigen in Wettkämpfen der jüngsten Turnierklasse messen können. Aber auch ältere Kinder sind willkommen.

Ein zweiter Kursus bietet Erwachsenen und Jugendlichen ab vierzehn Jahren die Möglichkeit, das Degenfechten kennenzulernen. Diese Waffe eignet sich besonders für diese Altersgruppen, da vergleichsweise unkompliziertere Regeln zu erlernen sind.  Die klassische Kampfsportart Fechten, heute durch geeignete Schutzkleidung vollständig ungefährlich, fördert neben der Schulung von Bewegung und Kondition besonders Konzentration, Reaktionsfähigkeit, Willenskraft, Nervenstärke und Selbstbewusstsein, sämtlich Eigenschaften, die nicht nur die junge Persönlichkeit für die Zukunft formen und den Charakter bilden, sondern auch Erwachsenen die Möglichkeit bietet, sich persönlich weiterzuentwickeln.

Die Erfolge in Ausbildung und Turniersport qualifizieren die Leiter der Ausbildungskurse: Sigrid Kiehl ist Fecht- und Sportlehrerin mit jahrzehntelanger Erfahrung im Kinder- und Jugendbereich in verschiedenen Fechtvereinen und Mark-Oliver Kraft, ebenfalls ein erfahrener Trainer im Florett- und Degenfechten. Unterstützt werden die beiden von der 18jährigen Trainerassistentin Alina Schröder und der landesweit erfolgreichen FCIR-Florettfechterin Marlin Hack.

Die Kurse beginnen nach den Herbstferien am Dienstag, 30. Oktober 2018 (Florettkurs für Kinder und Jugendliche immer dienstags von 17.30 bis 19.30 Uhr, Degenkurs für Jugendliche und Erwachsene immer dienstags von 19.30 bis 21.30 Uhr) in der Fechthalle des FCIR, Mecklenburger Straße 41.

Um sich einen Eindruck von dieser faszinierenden Sportart zu machen, können Interessierte am Donnerstag, 25. Oktober 2018, von 18.45 bis 19.30 Uhr (Florettfechten für Kinder) und ab 20.00 Uhr (Degenfechten für Erwachsene und Jugendliche) in der Mecklenburger Straße 41 vorbeikommen und beim Training zuschauen. Die Schnupperkurse dauern drei Monate und enden in der letzten Januarwoche 2019. Für den Kurs wird zunächst nur reguläres Sportzeug benötigt, notwendige Ausrüstung wird anfänglich vom Club gestellt.

Weitere Anfragen bitte über die Email-Adressen SigridKiehl@googlemail.com (Florettkursus für Kinder und Jugendliche) und ollo.kraft@arcor.de (Degenkursus für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren).

Vorheriger ArtikelKuhdamen beim Walking zur Weide
Nächster Artikel‚Das Judaskreuz‘ – Signierstunde in Mölln
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.