Weltkindertag 2018 in Berkenthin

337
„Kinder haben ein Recht auf Frieden“ hieß das Thema zum Weltkindertag 2018 in Berkenthin. Foto: Martina Saß
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Berkenthin (pm). Mit einem lebendigen Gottesdienst feierten die Kinder der evangelischen Kindertagesstätten Berkenthin und Rondeshagen gemeinsam den Weltkindertag. Zum Thema „Kinder haben ein Recht auf Frieden“ gestalteten die Krippen- und Kindergartenkinder und das pädagogische Personal den Gottesdienst und füllten ihn mit Tänzen, Liedern und Gebeten.

Ein kurzes Theaterstück vom Streiten und Vertragen, sowie die selbstgebackenen Friedenstauben sollten ausdrücken, dass wir uns wünschen, dass alle Kinder dieser Welt in Frieden aufwachsen können. Mit einem gemeinsamen Segen endete diese stimmungsvolle Andacht, in der Hoffnung, dass jeder ein Stück Frieden mit nach Hause genommen hat.

Vorheriger Artikel‚Dass Mama mehr Zeit für mich hat‘
Nächster ArtikelErstes US-Car- und Bikertreffen in Grambek
Bei Pressemitteilungen handelt es sich nicht um eine neutrale beziehungsweise kritische Berichterstattung im klassischen journalistischen Sinne. Es sind in der Regel Texte von Parteien, Organisationen, Institutionen und Unternehmen und schildern oft nur eine Sicht der Dinge. Die Redaktion von Herzogtum direkt prüft Pressemitteilungen vor Veröffentlichung stets nach bestem Wissen und Gewissen. So werden unter anderem Superlative und nicht belegbare Behauptungen aus den Texten entfernt.