Vier weitere Auszubildende im Finanzamt Ratzeburg

1187
(v.li.) Der Vorsteher des Finanzamtes, Dirk Thomsen, Anna-Sophie Baumann, Michael Turtschan, Stefanie Grothkopp, Sarah-Joy Schumacher und Ausbildungsleiter Volker Wendland. Foto: hfr
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). Nachdem im August bereits drei junge Leute die Ausbildung für den mittleren Dienst beim Finanzamt Ratzeburg begonnen haben, konnte der Vorsteher des Finanzamts, Dirk Thomsen, am 3. September mit Anna-Sophie Baumann, Stefanie Grothkopp, Sarah-Joy Schumacher und Michael Turtschan noch vier weitere Nachwuchskraft für den gehobenen Dienst begrüßen. Nach einigen Informationen zum Ausbildungsablauf haben sie bereits Ihren ersten Studienabschnitt (duales Studium) an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Kiel–Altenholz begonnen.

Ausbildungsziel ist nach insgesamt drei Jahren der Abschluss als Diplom-Finanzwirt. Die frisch gebackenen Diplom-Finanzwirte Lara-Johanna Loessin, Stina Peters und Jan-Niklas Kiehn, die ihre Ausbildung zur gehobenen Beamtenlaufbahn gerade sehr erfolgreich abgeschlossen haben, werden alle im hiesigen Finanzamt tätig sein.

Auch im nächsten Jahr werden im Ratzeburger Finanzamt jeweils sechs Beamtenanwärter für beide Laufbahnen (mittlerer und gehobener Dienst) eingestellt. Informationen zur Ausbildung sind im Internet unter www.fhvd.de oder www.schleswig-holstein.de/ausbildung erhältlich. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2018.

Weitere Informationen erteilt auch gerne der Ausbildungsleiter des Finanzamtes Ratzeburg,
Volker Wendland, unter der Telefonnummer 04541/882-204.