Ratzeburger Adventslauf 2018 mit zwei neuen Strecken

984
Start des 28. Ratzeburger Adventslaufs. Foto: Björn P. Jacobsen
Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von

Ratzeburg (pm). „Während wir derzeit noch die Ausläufer des Super-Sommers genießen, steuert das Organisationsteam der Ratzeburger Triathleten in großen Schritten auf einen runderneuerten Adventslauf zu“, so Sandra Gottschalk, Organisationsleiterin der eranstaltung am 2. Dezember in der Inselstadt. Der Adventslauf – traditionell am ersten Advent – ist der Klassiker schlechthin für die sportlich Ambitionierten. Dieses Jahr gibt es gleich drei Neuerungen der Traditionsveranstaltung zu vermelden.

Neuer 5,6 km Lauf um den kleinen Küchensee

Speziell für Laufeinsteiger und Wiedereinsteiger wurde der 5,6 km Lauf um den kleinen Küchensee erstmals in das Programm aufgenommen. „Der Lauf eignet sich auch bestens für Jugendliche ab zehn Jahren, die erstmals Wettkampfluft schnuppern möchten“, so Sandra Gottschalk. Aufgrund der Streckenführung stehen hier allerdings lediglich 400 Startplätze zur Verfügung, so dass eine baldige Anmeldung angeraten wird.

Großer Küchenseelauf mit neuer Streckenführung

Der traditionelle Lauf um den großen Küchensee wird dieses Jahr von der Streckenführung geändert, was mit einer Verlängerung auf 9,8 Kilometer einher geht. „Mit der Streckenverlängerung möchten wir zukünftig auch mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Lauf um den Ratzeburger See heranführen. Wer zehn Kilometer meistert, ist auch gut für einen 26 Kilometer Lauf vorbereitet“, so Gottschalk. Diese Mittelstrecke ist für 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 16 Jahre freigegeben.

26 Kilometer Klassiker bleibt im Programm

Der Klassiker – der 26 Kilometer Lauf um den Ratzeburger See – bleibt selbstverständlich weiterhin im Programm. Die Zahl der Starterinnen und Starter wird bei diesem Lauf auf 1.500 begrenzt, um vor allem in der Startphase für ein wenig Entzerrung zu sorgen.

Die Anmeldung für alle drei Läufe findet ausschließlich online (www.adventslauf.de) statt und startet wie gewohnt am 1. September 2018. Erfahrungsgemäß ist vor allem der Lauf um den großen Küchensee dabei schnell ausgebucht, so dass sich eine rechtzeitige Anmeldung empfiehlt.

Neuer early bird Tarif: Früher Vogel fängt den Wurm

Neu ist in diesem Jahr auch der „early bird Tarif“: wer sich bis einschließlich 15. Oktober 2018 online anmeldet zahlt für den 5,6 Kilometer Lauf Euro 8,00 (ab 16. Oktober Euro 10,00), für den 9,8 Kilometer Lauf 12 Euro (ab 16. Oktober Euro 15,00) und für den 26 km Lauf 19 Euro (ab 16. Oktober Euro 23,00).

Der Adventslauf wird – vor allem Dank der Unterstützung von 200 ehrenamtlichen Helfern an den Strecken und vieler begeisterter Zuschauer – wieder ein Highlight im diesjährigen Ratzeburger Veranstaltungskalender. „Wir freuen uns gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und den vielen Zuschauern auf den Adventslauf und haben die Veranstaltung natürlich zeitlich so geplant, dass alle zum ersten Adventskaffee wieder zu Hause sein können“, so Sanda Gottschalk abschließend.

Weitere Informationen sind unter www.adventslauf.de abrufbar. Hier kann auch die Online Anmeldung vorgenommen werden.